National University of Science and Technology "MISIS" (MISIS) January 21, 2017 MSK 
Russian English Vietnam Chinese Mongolian Deutsch Arabic Franch Hindi Spanish Home News   

Nationale technologische Forschungsuniversität «MISiS» (MISiS)

 

Internationales Studenten Stipendien Programm

Mit Stolz kündigt die Staatliche Universität für Wissenschaft und Technik „MISiS“ an, dass aufgrund des „Programms zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Staatlichen Universität für Wissenschaft und Technik „MISiS“ im Rahmen der weltweit führenden wissenschaftlichen Ausbildungszentren“ aktuell Bewerbungen von zukünftigen Studenten für das Internationale Stipendienprogramm für Studenten 2014 angenommen werden.

Diese außerst begehrten und angesehenen Stipendien decken die gesamte Studiendauer. Bewerbungen werden bis 1. Juli 2014 angenommen- Drücken Sie hier  um weitere Informationen über das Stipendienprogramm, Regeln, Richtlinien und die Art der Bewerbung zu erhalten

 

More news...

 

Über MISiS

Gesamtinformation

Nationale technologische Forschungsuniversität «MISiS» (MISiS) nimmt ihre Geschichte ab dem Jahr 1930, wenn die Moskauer Stahlhochschule geschaffen wurde. Heuzutage gilt MISiS als führende Hochschulbildungseinrichtung von Russland für die Vorbereitung der Ingenieur- und Fachkräfte im Bereich der Hütten- und Werkstoffkunde; der Herstellung und Bearbeitung der Metalle, Verbund -, Pulverwerkstoffe, der superleitenden und halbleitenden Materialien; der Bearbeitung  der perspektiven Verkstoffe und Verfahren; der Ressourceneinsparung und Ökologie; der Informatik und der automatisierten Steuerungssysteme; der Zertifizierung und des Qualitätsmanagements; der Ökonomie und Verwaltung.

 
 

Die Universität gehört zur Zuständigkeit des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation und verwirklicht ihre Tätigkeit auf Basis der Lizenz für das Recht der Führung der Ausbildungsaktivitäten Nr. 0360 vom 12. September 2012 (Serie 90Л01 Nr. 0000396) und des Zeugnisses über staatliche Akkreditierung Nr. 0275 vom 24. Oktober 2012 (Serie 90А01 Nr. 0000278).

Des System des Qualitätsmanagements von MISiS ist auf die Übereinstimmung mit den Anforderungen von ISO 9001:2008 (Zeugnis Nr.09.347.026 vom 10.06.2009) in Bezug auf die Projektierung, Entwicklung und Verwirklichung der Vorhochschulungs-, Hochschulungs- und Nachhochschulungsausbildungsaktivitäten entsprechend dem Bereich der Lizenzierung und der staatlichen Akkreditierung, der wissenschaftlichen Aktivität und des Managements der innovativen Projekte entsprechend der Fachrichtung der Universität zertifiziert.

 

Durch den Befehl des Präsidenten der Russischen Föderation vom 7. Oktober 2008 ist der Status den Nationalen Forschungsuniversität unserer Universität, der ersten im Land, gewährt Es bedeutet, dass die fortgeschrittenen Bildungstechnologien in MISiS sich mit der aktiven wissenschaftlichen Tätigkeit vereinigen. MISiS gehört zur Fünf der besten Universitäten von Russland entsprechend dem Umfang der wissenschaftlichen Forschungstätigkeiten und Versuchskonstruktionenarbreiten je für Unterrichter.

 

MISiS nimmt den 12. Platz in der Länderschätzung der besten Universitäten von Russland entsprechend den Angaben des  Lehrjahres 2011/12.

 

 

MISiS bildet die Geschäftselite von Russland heran. MISiS nimmt den 3. Platz zwischen den russischen Universitäten, die Absolvente deren die leitenden Manager der grössten russischen Gesellschaften sind. Nach den Berechnungen der Journalisten, auf 304 Absolventen der Universität fällt ein Top-Manager.

 

 

Seit 2007 bis zum 2012 wurde der Absolvent von MISiS des Jahres 1990, Doktor der physikalischen und mathematischen Wissenschaften in der Fachrichtung «Festkörperphysik», Hr. Dmitri Liwanow, der ab 21. Mai 2012 Minister für Bildung und Forschung der Russischen Föderation ist, als Rektor tätig.

 

MISiS arbeitet mehr als mit 85 Üniversitäten und 45 Wissenschaftszentren und Gesellschaften aus 36 Ländern der Welt mit und entwickelt diese Verhältnisse mit der Aufdeckung neuer Möglichkeiten für gegenseitigvorteilhafte Projekte. Gleichzeitig entwickelt MISiS, strebend die führende Universität des Weltniveaus zu werden, die Beziehungen mit den neuen Hochschulen, Universitäten und Privatgesellschaften, die die Ansichten der Universität auf die Organisation der Zusammenarbeit teilen.

MISiS ist in der Hauhptstadt von Russland, Moskau, gelegen. Zur Universität gehören 8 Hochschulen, 41 Lehrstühle, 32 schulische und wissenschaftliche Laboratorien, Bildungswerke und wissenschaftliche Zentren.

 

MISiS hat fünf Filialen: Novotroizki, Wyksunski, Technologische Hochschule von Stary Oskol (Filiale), Polytechnische Hochschule in der Stadt Elektostahl (Filiale), Filiale in der Stadt Duschanbe (Republik Tadschikistan).

 

Zur Universität gehören zwei Behörden der Fachausbildung: Polytechnische Fachoberschule von Oskol und metallurgische Ingenieurschule von Wyksunsk.

 


Bildung

In MISiS ist geschaffen und wird unterstuzt das Prinzip der kontinuierlichen Bildung, das enthält     die Vorhochschulevorbereitung, Bachelorstudium, Magisterstudium, Aspirantur, Doktorantur, professionelle Umbildung und Weiterqualifizierung.
Im Jahr 2011 ist die Universität zur Vorbereitung im Bachelorstudium für die Programme, die auf eigenen Bildungstandarten gegründet sind, übergegangen. Sie sind unter Berücksichtigung der Weltanforderungen zur Qualität der Vorbereitung des Ingenieurpersonals und auf Grundlage der Ergebnisse der Analyse der Bedürfnisse der hochtechnologischen Wirtschaftsbereiche geschaffen. Unter der Schlüsselcharakteristiken der eigenen Standarten sind: verstärkte Vorbereitung im Bereich der englischen Sprache, der modernen Informationstechnologien, des Betriebs- und Finanzmanagements, grundsätzliche Ingenieurenvorbereitung, spartenübergreifende Formierung der Schlüsselkompetenzen (Fertigkeiten der Kommunikation, der Kollektivarbeit, etc.).

 

Im Rahmen des ausschliesslichen im Russland Partnerprojektes mit dem Verlagshaus Cambridge University Press realisiert sich in MISiS unikales Programm des Unterrichtes der englischen Sprache für die Studenten der technischen Universitäten,”Touchstone@MISiS“, auf Basis deren das Prinzip der gemischten Ausbildung liegt. Nach Beendigung der Ausbildung unterziehen sich die Studenten-Bakkalaurere von MISiS der internationalen Prüfung für englische Sprache IELTS, die Ergebnisse deren durch die Universitäten in 120 Ländern der Welt anerkannt sind. Es öffnet breite Möglichkeiten für die Teilnahme an den Programmen der internationalen Mobilität bei der Ausbildung im Masterstudium und in der Aspirantur von MISiS.

4 Lehrpläne des Bachelorstudiums haben zusätzliche öffentlich- fachmännische Akkreditierung durchgelaufen und haben das Zeugnis des Europäischen Netzes für Akkreditierung im Bereich der Ingenieurausbildung (ENAEE) über Aneignung des «Europäischen Qualitätszeichens» (EUR-ACE® Label).

Realisieren sich 4 Magisterprogramme, die Ausbildung entsprechend deren sich komplett in englischer Sprache verwirklicht.

 

 

Studenten und Unterrichter

 Im Jahre 2011 in MISiS studierten sich 7932 Studenten nach der Präsenzform, aus deren 578 (7,3 %) Ausländer sind. In der Aspirantur haben 295 Menschen die Vorbereitung abgeleistet, darunter 30 (10,2 %) ausländische Aspiranten.

 

Der Lehrbetrieb in der Universität ist mit 1200 Personen der Lehrkräfte sichrgestellt. Zwischen den laut Stellenplan vorgesehenen Lehrern sind 4 Akademiemitglieder und korrespondierende Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften, 9 Mitglieder der ausländischen Akademien, 18 verdienstvolle Persönlichkeiten aus Wissenschaft von RF. Etwa 600 Personen der Lehrkräfte haben akademische Grade der Kandidaten und Inhaber der Doktorwürde.

Im Jahre 2011 im Rahmen der Verträge mit den ausländischen Universitäten wurden 60 Magister von MISiS  in Ausbildung im Ausland, im wesentlichen, im Deutschland und im Frankreich, entsprechend den Programmen von zwei Diplome oder der miteingeschlossenen Ausbildung.

In MISiS gelten die Programme der gemeinsamen Aspiranturen mit den Universitäten von Deutschland, Kanada, Belgien, Kasachstan und im Rahmen der Universität der Mitwirkungsorganisation von Shanghai.

In der Universität ist der Klub der internationalen Freundschaft aktiv tätig. Werden die auf kulturelle, psychologische und pädagogische Adaptation der ausländischen Studierenden für das Leben der Universität gerichteten Projekte realisiert.

 

 

 


 
Login (Registration)

Password (Have forgotten?)




© MISIS. All rights reserved. 119049, Moscow, Leninskiy pr. 4, Tel/fax: +7 (495) 955-00-32